Project Veritas veröffentlicht 2. Video über die Akteure des Deep States

In einem früheren Blogartikel „Project Veritas kündigt neue Enthüllungen an“ hatte ich darauf aufmerksam gemacht, dass das „Project Veritas“ neue Enthüllungen angekündigt hat. Dieses Mal sollte Akteure des Deep States, also öffentlich Beschäftigte, gezeigt werden, wie sie illegale Aktivitäten vor der (versteckten) Kamera zugeben. Es wurde schon ein 1. Video veröffentlicht, worauf ich in meinem Artikel „Project Veritas veröffentlicht 1. Video über die Akteure des Deep States“ hingewiesen hatte. Wer dieses zu wenig spektakulär fand, dem sei das 2. Video ans Herz gelegt, wo die Akteure fleißig plaudern.

Aktualisierung:

Das Departement of Justice hat nach Veröffentlichung angekündigt:

These allegations are deeply concerning. Department policy prohibits misuse of government resources to advance personal interests. We are looking into this immediately and have referred this matter to the Inspector General as well.

3 Kommentare zu „Project Veritas veröffentlicht 2. Video über die Akteure des Deep States

  1. So ist das ueberall. Die Beamten und Staatsangestellten haben die Macht zu tun und zu lassen, was sie wollen oder fuer gut halten. In vielen Laendern sind sie auch zutiefst korrupt. Man kann die Leute auch selten feuern, wenn die Gesetze und Vorschriften weit auslegbar sind. Three strikes and you’re out gilt nur fuer Kleinkriminelle.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s