Förderungen des Deutschen Hygienemuseums aus dem Bundeskanzleramt

Die folgenden Förderungen erhielt das Deutsche Hygienemuseum aus dem Bundeskanzleramt für die folgenden Jahre:

  • 2010: 94.366 Euro
  • 2011: 45.219 Euro
  • 2012: 40.500 Euro
  • 2013: 20.500 Euro
  • 2014: 55.000 Euro
  • 2015: 147.397 Euro
  • 2016: 358.333 Euro
  • 2017: 245.000 Euro
  • 2018: 414.440 Euro
  • 2019: 491.008 Euro (aktueller Stand)

Die erhöhten Förderungen wurden seitens der Staatsministerien Prof. Monika Grütters damit begründet, dass mehr Forschungsprojekte gefördert werden.

Quellennachweise:

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/19/146/1914661.pdf , Seite 2, Frage 3

Ein Kommentar zu „Förderungen des Deutschen Hygienemuseums aus dem Bundeskanzleramt

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s